Stahlschmelzen und schmiedearbeiten

  • Stahlschmelzen und schmiedearbeiten#1
  • Stahlschmelzen und schmiedearbeiten#2
  • Stahlschmelzen und schmiedearbeiten#3
  • Stahlschmelzen und schmiedearbeiten#4
  • Stahlschmelzen und schmiedearbeiten#5
  • Stahlschmelzen und schmiedearbeiten#6

Stahlschmelzen und schmiedearbeiten

Ausstattung für die Stahlschmelze
Die Stahlschmelze erfolgt in elektrischen Öfen mit Federn mit einer Grösse von 5, 20, 50 und 75 Tonnen.
Für die Sicherstellung der Qualität des flüssigen Metalls werden folgende Verfahren berücksichtigt:
- Metallurgie in Pfannen (die Blasenbildung mit Argon)
- die Vakuum-Behandlung gemäß dem BV-Verfahren (Blockguß in Vakuum oder Entgasung des Jets).


Das Produktangebot
Wir können ein umfangreiches Angebot von Stahlmarken, die für das Giessen von Teile oder Blöcke verwendet werden können, sowie auch für Schmied- und Laminierungsarbeiten herstellen.
Blöcke für die Laminierung:
- quaderförmig für die Blechlaminierung
 - polygonal für die Rohrlaminierung
Polygonale Blöcke für Schmiedarbeiten mit einem Gewicht zwischen 9 und max. 130 Tonnen.

Austattung für Schmiedarbeiten bei Blöcken
- 6000 Tonnen-Kraft hydraulische Presse
- 2500 Tonnen-Kraft hydraulische Presse
- Öfen für die Heizung des mobilen Bodens, max. 40 qm
- Öfen für die thermische Behandlung mit einem mobilen Boden max 63 qm und für Längen von max 13 m

Das Angebot der geschmiedeten Produkte
- Stangen Ømin 160 - Ømax 1500 und mit Längen von max. 13.000 mm
- Achsen mit / ohne Flansche und mit einem Gewicht von bis zu 60 Tonnen
- Zylinder für die Laminierung mit einem Gewicht von max. 47 Tonnen und Durchmesser von max. 1600 mm
- Ringe mit dem max. Durchmesser von 5000 mm und mit einer Breite von max. 1000 mm
-  Büchsen mit einem max. Durchmesser von 2250 mm und mit einer Länge von max. 8000 mm
- Einsenringe mit einem Durchmesser von max. 2100 mm und mit einer Länge von max 3000 mm
- Scheiben mit einem Durchmesser von max. 2250 mm, mit einer Stärke von 1380 mm und mit einem Gewicht der verschmiedeten Teile von max. 34 Tonnen.

Maßgeblichen Stahlmarken für die geschmiedeten Teile
 - Stahl-Kohlenstoff gemäß DIN 17100 (St52.3;  St50.2; CK22; CK45; CK60)
 - Stahl für die Verbesserung, gemäß DIN 17200  (34CrNiMo6; 34CrMo4; 42CrMo4; 30CrNiMo8)
 - Stahl für die Walzwerkzylinder, gemäß NI (65Mn Cr15; 65VMoCr15; 75MoCr11)
 - Stahl für Werkzeug gemäß DIN 17350 (55NiCrMoV6; X210Cr12)


Internationale Zulassungen für Schmeidarbeiten bei Teilen mit einem Gewicht von bis zu 60 Tonnen, gemäß LRS und GL.
 

foot-logo